Baureportage_Nr. 1_06. Februar 2012

Starten wir doch sofort mit unserer ersten Baureportage, natürlich begleitet von unserem Maskottchen Hugo Herzlich:

Anstrengend und laut sind die Arbeitstage momentan für unser fleißigen Arbeiter. Jörg, Hans, Herbert, Julius, Peter, Rade, Mirco, Djoko und Zoran schlagen sich mit den Vorschlaghammern durch die durchnässten Estrichböden – denn die müssen alle raus aufgrund des vielen Löschwassers. Daher geht momentan nicht’s ohne Schlegel, Ohrstöpsel und Scheibtruhe.

Einen bisschen Entspannung zwischendurch ist da schon unbedingt notwendig! Ganz gemütlich auf dem Sofa von Zimmer 317, in der frischen Luft “on Top of Hinterglemm” oder bei am Schicht’Seidl nach getaner Arbeit.

Eins sagen wir euch ganz gewiss: Fitnessstudio brauchen unsere Männer nach diesen Tagen keins mehr!

4 Gedanken zu “Baureportage_Nr. 1_06. Februar 2012

  1. So brave Männer – kein Wunder, bei so einer braven Chefin. Kann´mir vorstellen, wie alle “hackeln” sicher kein Spass, denke viel an Euch alle! Liebe Grüße aus Kärnten Eva

  2. Hallöle,es ist schön zu lesen,dass es mit der Aufbauarbeit voran geht und Ihr den Humor nicht verloren habt! Ich wünsch Euch viel Kraft alles in die Tat umsetzen zu können! Es ist auch toll zu lesen, wie sich die “Glemmtalerhof Familie” virtuelle zusammen findet umEuch zu unterstützen. Dazu kommen mir lustige Erinnerungen aus dem Glemmtalerhof. wie die mit meiner “alten” Malfreundin Eva tanend zum Kofferadio – nein, soundmaschin- . Oder mit Moni und dem Gapp Frazel spät abends

  3. es ist 2.00 nachts und Vollmond. der ganze Brief ist allein auf und davon. Es heißt natürlich Gapp Franzel! spät abends an der Tages mit seinen verrückten Zigarettentricks! – Für uns alle hoffe ich, dass wir uns spätestens unter´m Christbaum, einer “Waggerl” Geschichte lauschend wieder einfinden können! Liebe Grüße, abrazos K

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>